In kleinen Schritten gegen die arabischen Clans
Sie kontrollieren einen ganzen Kiez, kommen durch Erpressung, Drogen und Zuhälterei zu Reichtum. Jetzt sagt Berlin den arabischen Clans den Kampf an. Reportage einer Razzia in einem von Berlins Problemvierteln. (Für die Luzerner Zeitung, Text: Christoph Reichmuth, und Radio SRF, Peter Vögeli)
Das Dilemma mit der Braunkohle
Früher als die Schweiz hat Deutschland alternative Energien gefördert. Deren Anteil steigt jährlich. Dennoch gilt das Land als Dreckschleuder Europas. Ein Grund dafür ist die Kohleförderung. Für sie müssen bis heute ganze Dörfer weichen. (Reportage: Christoph Reichmuth)
«Willste Arbeit haben oder Dreck?»
Zehntausende arbeiteten in Essen unter Tage. Die Stadt im deutschen Ruhrpott musste sich nach der Kohlekrise neu erfinden. Ein Besuch bei Leuten, die mit der Zeche gross geworden sind. (Reportage von Christoph Reichmuth für die Luzerner Zeitung)
«Man muss die Blicke ignorieren»
Exportüberschuss, Beschäftigung auf Rekordniveau: Die deutsche Wirtschaft boomt – aber viele müssen für den Erfolg einen hohen Preis bezahlen. Unterwegs mit einer Flaschensammlerin. (Reportage von Christoph Reichmuth)
Wolfswache in Brandenburg - Reportage
In den weiten Wäldern Brandenburgs leben mehr als zwanzig Wolfsrudel. Die Bauern wollen sich gegen die Tiere wehren – zum Schutz von Vieh und Mensch. Mit Mahnwachen weisen sie auf ihre Probleme hin.
Berlin Alexanderplatz – ein Platz der Gewalt
Deutschlands grösster Platz ist einer der gefährlichsten Orte in der Hauptstadt: Im Schnitt werden auf dem Berliner Alexanderplatz täglich 18 Straftaten verübt. Unterwegs mit einer Polizeistreife durch die Nacht. (Reportage: Christoph Reichmuth)
Joachim Gerhard - Suche im Kalifat
Joachim Gerhard hat seine Söhne an den IS verlohren und hofft auf Ihre Rückkehr, obwohl sie offiziell als Tod erklärt sind. - Joachim Gerhard lost his two sons to the is, and hopes for there return, even that they are officially declared as dead.
Garnisonsstadt Vogelsang
Nahe der Ortschaft Vogelsang / Oberhavel befand sich, neben Wünsdorf und Jüterbog, mit rund 68 km² eine der größten und bedeutendsten Standorte der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) / Westgruppe der Streitkräfte (WGS). Die Garnison Vogelsang. Seit 1994 ist sie verlassen und zerfällt langsam.
Das Leben auf den Bomben
Granaten, Bomben, Panzer­fäuste – kein Bundesland ist stärker belastet mit Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg als Brandenburg. Noch 60 Jahre müssen sie graben, bis die letzte Zeitbombe entschärft ist.
Back to Top